Unser Unternehmen wurde im Jahr 1960 durch Herrn Hans Maeckler gegründet. Angefangen hat alles in einem kleinen gemieteten Schuppen mit einer Schablonetten-Brennmaschine und einer Bohrmaschine. 1965 wurde dann ein Gebäude mit Standort: Am Hausplatz 8 in Freudenberg erworben. Anfang 1970 kam dort als Erweiterung ein neuer Anbau hinzu. Im Frühjahr 1994 übernahm Hartwig Maeckler den väterlichen Betrieb und erweiterte das Geschäftsfeld in den Bereichen Schweißen und mechanische Bearbeitung. Im Jahr 2001 wurde die Einzelfirma Hans Maeckler in die Maeckler GmbH umgewandelt.

Die Möglichkeit zur Bewältigung komplexerer Arbeiten und die Einführung von CNC-Technik, ließ das Unternehmen stetig wachsen, so dass noch zusätzliche Räume angemietet werden mussten. Als auch dies nicht mehr ausreichte, entschloss man sich neu zu bauen. Anfang 2009 erfolgte dann der Umzug in die neu gebauten Hallen in der Oberen Hommeswiese 47-51. Das dort erworbene Grundstück hat eine Größe von ca. 7.000 m² mit Hallenflächen von ca. 1.100m².

Mit der im Herbst 2012 geplanten Erweiterung beträgt die Hallenfläche ca.1.500 m²

Mit Übernahme des Betätigungsfeldes der Fa. Achenbach Förderanlagen im Sommer 2011, erweiterte das Unternehmen sein Leistungsspektrum.

Der Unternehmensschwerpunkt liegt heute im Bereich der Fördertechnik.
Maeckler GmbH
Obere Hommeswiese 47 – 51
57258 Freudenberg, Germany
Telefon +49 (0) 2734.4959001
Fax +49 (0) 2734.4959005
info[at]maeckler-gmbh.de